Martin Freund – Informationen zum Autor

A A A

Martin Freund – Informationen zum Autor

Ein paar Worte zu mir

Martin Freund1966 geboren, wuchs ich in Ergolding, nahe der Stadt Landshut, auf. Nach etlichen Jahren in München lebe, arbeite und schreibe ich als Autor inzwischen in Weißenburg.

Das Thema ‚Bücher schreiben‘ begleitet mich seit 2008, und meine bisherigen Veröffentlichungen umfassen einen Roman, einen Krimi, einen Erzählungsband sowie ein Kinderbuch. Manche der Geschichten haben regionalen Bezug, so spielen der Roman ‚Narbenschmerzen‘ und der Krimi ‚Eine Bagatelle‘ unter anderem in Weißenburg und Umgebung. In den Geschichten aus ‚Bernsteinjahre‘ indes ist Regionalität zweitrangig.

Charakteristisch für alle Bücher ist, gleichgültig ob Roman oder Erzählungsband, dass sie nicht den herkömmlichen Erwartungen an Kriminal- und Liebesroman, Kurzgeschichte und Kinderbuch folgen, sondern ausschließlich ihrer eigenen Logik – egal, wo diese hinführt.

Lassen Sie sich von mir als Autor mitnehmen auf fantasievolle Reisen mit Protagonisten, denen jenseits des Alltäglichen so manch Ungewöhnliches widerfährt.

Jeder Roman und alle Erzählungen sind leise Geschichten, die das Leben in den unterschiedlichsten Facetten beschreiben. Den Büchern gemein indes ist so manche überraschende und unerwartete Wendung. Und vielleicht gelingt es mir als Autor und meinen Figuren, die Geschichten ein wenig nachzuwirken zu lassen in Ihnen, den Leserinnen und Lesern.

 

Übrigens: Ich bin Mitglied im AutorenVerband Franken e.V (AVF) sowie im Jugend- und Kulturverein Eber-Hart, Treuchtlingen